Krähenfüssebehandlung mit Muskelrelaxans bei M1 Med Beauty Swiss
Krähenfüssebehandlung mit Muskelrelaxans bei M1 Med Beauty Swiss

Krähenfüße unterspritzen

Vorteile einer Unterspritzung der Krähenfüße

  • Auffüllen der Lachfalten
  • Jüngere und frischere Augenpartie
  • Wacherer Gesichtsausdruck

Krähenfüsse sind auch bekannt als so genannte Lachfalten. Diese entstehen im Zuge des natürlichen Alterungsprozesses rund um die Augen. Grund dafür ist der Verlust von Elastizität, der dafür sorgt, dass die feinen Linien, die sich beispielsweise durch lachen bilden, auch im unbewegten Zustand sichtbar sind. Vor allem von Frauen werden diese Falten oft als störend empfunden. Mit Hilfe einer Behandlung mit Muskelrelaxans können die lästigen Fältchen gestrafft werden und dem gesamten Gesicht dadurch eine frischere, wachere Ausstrahlung verleihen.

Unterspritzung der Krähenfüße - FAQ, Methoden & Resultat

Krähenfüsse können durch eine punktgenaue Behandlung mit Muskelrelaxans entfernt werden. Durch die Unterspritzung mit dem Wirkstoff werden gezielt bestimmte Nerven blockiert. Dieser Vorgang führt zu einer Entspannung der Muskeln, was eine Glättung der Falten bewirkt.

Nach einer Behandlung der Krähenfüsse mit Muskelrelaxans, glättet sich der betroffene Bereich und die Entstehung von neuen Falten kann verhindert werden. Dadurch wirkt die Augenpartie frischer und jünger. Unmittelbar nach dem Eingriff kann es zu leichten Schwellungen und kleinen blauen Flecken kommen. Diese klingen in der Regel nach zwei bis drei Tagen von allein wieder ab. Wie lange das Ergebnis anhält, ist von Patient zu Patient individuell, da jeder Körper den Wirkstoff unterschiedlich abbaut. In der Regel kann die Wirkung jedoch drei bis sechs Monate anhalten.

½ Zone:  CHF 119 
1 Zone: CHF 229
2 Zonen: CHF 339
3 Zonen: CHF 449
4 Zonen: CHF 559
Da es sich bei der Unterspritzung um einen sogenannten „nicht notwendigen medizinischen Eingriff“ handelt, werden die Kosten leider nicht von den Krankenkassen übernommen.

Krähenfüße unterspritzen - Auf einen Blick

Dauer
ca. 15 Min.
Betäubung
auf Wunsch lokal
Schmerzen
gering
Art der Behandlung
ambulant
Gesellschaftsfähig
sofort
Haltbarkeit
ca. 3-6 Monate